"Erste Pflöcke eingeschlagen"

Gestern wurden die ersten Pflöcke – im wahrsten Sinne des Wortes – für das Freilichttheater 2017 in Dangast eingeschlagen. Die tragende Unterkonstruktion des Bühnenbildes für das Freilichttheater „Das Geisterschiff“ besteht aus hunderten von Pfählen, die bereit dieses Jahr in den Untergrund gerückt werden müssen, damit sich das „Fundament setzen“…. die naturgewachsene Landschaft wieder durchgrünen und der eigentliche Bühnenaufbau im nächsten Jahr nach den Rast und- Brutzeiten so reibungslos wie möglich realisiert werden kann. Das ehrenamtliche Bühnenbauteam um Dieter Misegaes ließ beim Einmessen der Pfähle besondere Sorgfalt walten. Das Fundament legt auch alle Abstände, Höhenlagen und Sichtachsen zur Tribüne genau fest. Um den genauen Ausgangspunkt in der Landschaft zu finden bekam das Team Unterstützung von dem langjährigen und erfahren, ehemaligen technischen Leiter des Freilichttheaters Manfred Brunken. Freilichttheater „Das Geisterschiff“ erfreut sich schon eines doch recht überraschenden Zuspruchs. Karten für das Stück können online oder in den bekannten Vorverkaufsstellen von Nordwest Ticket (Tel. 0421 363636) bestellt werden.

zurück zur Übersicht