Erste, kleine "Kostüm- und Maskenprobe"

Am Samstag war ein erster, kleiner Fototermin. Allerei merkwürdige Gestalten trieben sich auf dem Set herum... Regiesseur, Fotografen, Masken- und Kostümbildner waren stundenlang und unermüdlich im Einsatz um die Geister und Untoten ins rechte Licht zu rücken. Die Inszenierung "Das Geisterschiff" ist auch für die die Maske ( Maskenbild-Team Helga v. Eßen, Hannelore Habben, Nicole Beyer und Elke Gravekarstens) eine besondere Herausforderung. Im „Geisterschiff“ trifft die Welt der Lebenden auf die der Toten und Untoten. Diese verschiedenen Ebenen müssen optisch stimmig und glaubhaft vermittelt werden. Bei der Freilichttheaterproduktion ist alles auf Fernwirksamkeit ausgelegt.

zurück zur Übersicht