Die Mischung macht´s! -Theaterprofis und Ehrenamtliche

Für seine Fähigkeit, das Werk Storms auf eine anspruchsvolle und zugleich immer frische Weise neu zu interpretieren erhielt unser Regisseur im vergangen Jahr den renommierten Theodor-Storm-Preis. In der Begründung hieß es:„Düwels Herangehensweise sei dabei auf eine faszinierende Weise integrativ, indem er nicht nur Theaterprofis mit Laiendarstellern zusammenbringe, sondern seine Ensembles aus Menschen aller Altersstufen und mit ganz unterschiedlichen Berufstätigkeiten rekrutiere.“ Genau diese Arbeitsweise ist für das Freilichttheater in Dangast Programm. Das „künstlerische Gerüst“ zur Inszenierung "Vom Fischer und seiner Frau" geben eine Handvoll Profis aus den Bereichen Dramaturgie, Lichtdesign, Maske, Technik, Bühnen- und Kostümbild vor. Doch an der Umsetzung dieses einzigartigen Leuchtturmprojektes an der Küste arbeiten, neben gut ausgebildeten Laiendarstellern und Theaterschülern, auch rund 350 weitere Helferhinter den Kulissen. Ohne deren ehrenamtliches Engagement wäre ein solches Projekt überhaupt nicht darstellbar. Sie wirken oft im Verborgenen (ob in der Schneiderei,dem Bühnenbau, dem Service, der Verkehrslenkung usw.), damit die schauspielerische Leistung auf der Bühne Sie (-das Publikum -) verzaubern kann. Das verbindende Glied ist die Freilichtbegeisterung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

zurück zur Übersicht