"Der Verführte"

Alfons Wojakilowski aus Jever verkörpert im Stück den Verführten. Er selbst, einst ein armer Fischer, lässt sich von Anfang an vom Wohlstand korrumpieren. Schon beim ersten Besuch im neuen Haus des Fischers & seiner Frau „kostet er - im wahrsten Sinne des Wortes - vom Wohlstand“ und wird „sahnesüchtig“. Im Verlauf der Geschichte wird er immer selbstsüchtiger. Sein Organisationstalent bringt ihm rasch einen Ministerposten am Hofe der Königin ein. Arrogant und selbstherrlich nutz er die Naivität der Fischersfrau zu seinem eigenen Vorteil.

zurück zur Übersicht