Henrike Heeren liebt es in eine Rolle zu schlüpfen.

Henrike Heeren aus Varel spielt „Clara“, die etwas ungeschickte Nähmagd des Hofschneiders und hat deshalb immer ein Pflaster dabei. Bei gemeinsamen Ausflüge zum Basar nutzt sie ihre „langen Finger“ auch gerne mal, um ihr karges Einkommen etwas aufzubessern. Henrike Heeren liebt es in eine Rolle zu schlüpfen und zusammen mit den anderen Darstellern eine Geschichte zu erzählen: „Ich persönlich finde es faszinierend, wie aus einer Geschichte, die fast jeder kennt, ein so facettenreiches Stück entstehen kann, das vor der einzigartigen Naturkulisse des Seedeiches die Gäste in eine Märchenwelt entführen wird.“ Fotos: Heiko Symann, Oldenburg

zurück zur Übersicht